Wirtschaftlichkeit

In Anbetracht der Vielfalt möglicher Energiesparhausvarianten stellt sich die Frage, warum wir Passivhäuser, statt Null- oder Plusenergiehäuser bauen.

Auch wenn die Qualität der im Passivhaus verwendeten Materialien in jedem Fall Mehrkosten verursacht, so gilt dennoch für Passivhäuser, dass sie weitaus wirtschaftlicher sind, als weitergehende Energiestandards. Die Mehrkosten betragen zwischen 6.000,--€ und 15.000,--€ je Wohneinheit; bei einem Geschosswohnungsbau eher an der unteren, bei einem Einfamilienhaus eher an der oberen Grenze.

Ein großer Teil dieser Mehrkosten lässt sich über die Heizkosteneinsparung während der Lebensdauer erwirtschaften. Darüberhinaus helfen die staatlichen Förderungen und das derzeit niedrige Zinsniveau. Damit sind Passivhäuser für jedermann erschwinglich, ganz abgesehen von z.B. dem Mehrwert durch den hohen Komfort.

PASSIVHAUS-NORD.DE
Telemannstr. 56a
20255 Hamburg

fon: 040 411 88 56 -80
fax: 040 411 88 56 -98
email: info@passivhaus-nord.de

Startseite


Das Passivhaus

Leistungen

Referenzen

Service

Kontakt

"Die richtigen Dinge tun - oder die Dinge richtig tun?"

unbekannt